First

ALLE THEMEN

9.6.2012 17:42

Lago d'Amore: Der Gardasee

  • FIRST erkundete für Sie das traumhafte Westufer
Lago d'Amore: Der Gardasee

Der Gardasee – mediterran, elegant und luxuriös ist das italienische Urlaubsparadies. FIRST war für Sie vorort.

Kindheits- und Jugenderinnerungen am Strand: Surfen lernen, ein Gelato mit Antonio, ein Bacio von Carlo. Der Gardasee hat sich seit den 1950er-Jahren als Urlaubsdestination ins kollektive Bewusstsein der Österreicher gebrannt. Mit einer Länge von 51 Kilometern und einer Breite von 17 Kilometern ist er der größte See Italiens - und tarnt sich stellenweise sehr überzeugend als Meer. Unser aller Lieblings-Lago, der mit Olivenhainen im Westen mediterraner auftritt als weniger charmante Italo-Destinationen am Meer. Lebhafter Tourismus prägt den Gardasee, vor allem am Ostufer. Während Surfer, Segler und Mountainbiker den Norden präferieren und Familien mit Kids den Süden, präsentiert sich das Westufer des Gardasees als neues Mekka für Genießer und Erholungssuchende. Nach den Stars entdecken nun immer mehr anspruchsvolle Individualtouristen die "Riviera dei Limoni".

LESEN Sie mehr in FIRST 06/12.

9.6.2012 17:42
Seite bookmarken bei: ? Hilfe
­
pixel